Wir verwenden Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so attraktiv wie möglich zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren
Menü schließen Zurück
 

Geschichte der Marke

Charlotte Meentzen & Gertrude Seltmann-Meentzen

1930:

  • Charlotte Meentzen gründete das "Institut für Natürliche Kosmetik" sowie eine "Schule für Natürliche Kosmetik" in Dresden, Prager Straße
  • Sie konzipiert die bis heute anerkannte Entspannungs- und Nervendruckpunkt-Gesichtsmassage "System Charlotte Meentzen"
  • Zusammen mit ihrer Schwester Gertrude Seltmann-Meentzen gründet Charlotte Meentzen die Firma "Charlotte Meentzen Heilkräuter Kosmetik"


1940:

  • Tod von Charlotte Meentzen (35jährig)
  • Weiterführung der Firma durch Ihre Schwester Gertrude Seltmann-Meentzen

 

1941:

  • Veröffentlichung des Standardwerks der Naturkosmetik "Heilkräuter im Dienst der Schönheit" von Charlotte Meentzen

 

1945:

  • Zerstörung des Betriebes durch Bombenangriff auf Dresden


1946:

  • Schrittweiser Wiederaufbau durch Gertrude Seltmann-Meentzen
  • Produktsortiment wird weiterhin von Charlotte Meentzen´s Heilkräuterkosmetik-Serien bestimmt
  • Neugründung und Fortführung der "Schule für Natürliche Kosmetik" (bis zur behördlich angeordneten Schließung der Schule im Jahr 1964)

 


1972:

  • Enteignung der Familien Meentzen und Seltmann, Überführung des Betriebes in Volkseigentum, VEB
  • Verbot der Weiterverwendung des eingetragenen Markenzeichens "Charlotte Meentzen"
  • Neue Betriebsbezeichnung: "VEB Kräutervital-Kosmetik Dresden"


1980:

  • Verlust der juristischen und ökonomischen Selbstständigkeit durch staatlich angeordnete Gründung eines Kosmetik-Kombinates mit Stammhaus Berlin
  • Neue Betriebsbezeichnung: "Betriebsteil Kräutervital-Kosmetik Dresden, VEB"


1991:

  • Neugründung der Charlotte Meentzen Kräutervital-Kosmetik GmbH Institut für Natürliche Kosmetik Dresden
  • Reprivatisierung durch die Söhne und einen Enkel der Meentzen-Schwestern
  • Das eingetragene Markenzeichen "Charlotte Meentzen" kann wieder verwendet werden


  2002:

  • Eröffnung der modernen zentralen Produktions- und Verwaltungsgebäude in Radeberg bei Dresden
  • Der Firmensitz vereinigt nun die drei bisherigen Arbeitsstätten


  2005:

  • 75. Firmenjubiläum: Pionierin der Naturkosmetik
  • Als das Unternehmen Charlotte Meentzen in diesem Jahr sein 75. Jubiläum feierte, lebte die aufregende Gründerzeit noch einmal auf. Sie erinnert an starke Unternehmerinnen, die in kosmetischen „Ur-Zeiten“ fest an ihre Ideale glaubten: Im Alter von 26 Jahren gründete Charlotte Meentzen ihr „Institut für Natürliche Kosmetik“ in Dresden. Das war 1930. Zusammen mit ihrer Schwester, Gertrude Seltmann-Meentzen, hob sie außerdem die Firma „Charlotte Meentzen Heilkräuter Kosmetik“ aus der Taufe und die „Schule für Natürliche Kosmetik“. Kurz darauf konzipierte sie die Gesichtsmassage „System Charlotte Meentzen“ und manifestierte ihr Wissen um die „Heilkräuter im Dienst der Schönheit“ in einem gleichnamigen Buch. Eines der ersten – wenn nicht: das erste – Standardwerk der Naturkosmetik. Allein diese wenigen Fakten zeugen von einmaliger Pionierarbeit im Sinne der „natürlichen Schönheitspflege“.
  • Highlights im Jubiläumsjahr sind das eigens aufgelegte Buch „Wangenrot – Naturkosmetik von Anis bis Zinnkraut“, das neu entwickelt Make-up Natural Liquid Foundation und die reichhaltige Anti-Age-Serie Age Control.


2003 - 2009:

 

2010:

  • Die Firma feiert ihr 80 jähriges Bestehen
  • Mit den neuen Pflegeserien Natur Pur N für normale Haut und Natur Pur A für anspruchsvolle Haut wird der Leitsatz "Das Natürliche ist immer noch das Beste für die Haut" weiter konsequent umgesetzt. Beide Serien sind mit dem Na True Siegel zertifiziert. Das Siegel bestätigt, dass es sich bei allen Produkten dieser Serien um reine Naturkosmetik handelt.
  • Zum 80. Jubiläum bietet Charlotte Meentzen die Jubiläums-Lindenblütencreme in limitierter Nostalgieverpackung an

2012-2013:


2013:

  • Exklusive Vertriebs-Kooperation mit ZUII ORGANIC, der weltweit ersten BDIH/COSMOS-zertifizierten dekorativen Flora Make-up Linie
  • Zertifizierung des Unternehmens nach Ökoprofit® Dresden 2013
  • Gemäß dem Ökoprofit®-Regelwerk wurde ein innerbetrieblicher Umweltcheck durchgeführt, die Umweltauswirkungen bewertet, ein Umweltprogramm aufgestellt und die Umsetzung begonnen


2014:

  • Relaunch der Charlotte Meentzen-Website und Online-Gang des eigenen Webshop

 

2015:

  • Das Unternehmen lässt sich nach Management System ISO 14001:2004 zertifizieren und erhält das TÜV Rheinland Prüfzeichen. Diese Norm regelt einen aktiven Umweltschutz in allen Bereichen des Unternehmens und zeigt ein hohes Maß an Verpflichtung in Bezug auf den Umgang mit den ressourcen wie Wasser, Energie und Luft sowie die Abfallvermeidung.
  • Zum 85. Jubiläum bietet Charlotte Meentzen eine hochwertige Jubiläums-Holunderblütencreme in limitierter Sonderaufmachung an.